Dorfmeisterschaften

von Herbert Wienrank

die Schießabteilung der St. Marien-Schützenbruderschaft Verne veranstaltet am 08.
und 09.November die diesjährige Dorfmeisterschaft im Luftgewehrschießen, wozu
ich Sie und Ihren Heimatverein recht herzlich einlade.
Zu diesem sportlichem Vergleichsschießen sind alle Vemer Vereine, Gremien und
alle Interessengemeinschaften (z. B. Stammtisch, Freundeskreis, Hofstaat usw.)
eingeladen.
Die Dorfmeisterschaft im Luftgewehrschießen wollen wir wieder auf unserem
Schießstand, mit der elektronischen Trefferauswertung im Sündern 11 austragen.

Termine:
Freitag, den 08.11. von 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, den 09.11. von 16.00 bis 19.30 Uhr

Meldeschluss ist jeweils eine Stunde vor Schießende.
Die Startgebühr beträgt pro Schützin/Schütze 4,- EUR.

Mit freundlichem Schützengruß
Robert Lohkemper, Schießmeister

 

Wettbewerbsbedingungen für die Dorfmeisterschaft im Luftgewehrschießen


Mannschaften:
Jeder Verein/Gremium/Gruppierung kann mehrere Mannschaften stellen.
Eine Mannschaft besteht aus beliebig vielen Schützen.
Gewertet werden die 6 besten Schützen einer Mannschaft.

Startberechtiauna:
Jeder Schütze, der das 12. Lebensjahr vollendet hat, ist startberechtigt. Für
Teilnehmer unter 18 Jahren wird eine Einverständniserklärung der
Erziehungsberechtigten benötigt.
Pro Schütze wird eine Startgebühr von 4,- EUR erhoben.
Disziplin:
Geschossen werden 10 Schuß auf 10 Meter Entfernung.
Die Herren schießen stehend angestrichen (angelegt am Pin), die Damen
stehend aufgelegt.

Übunaszeiten:
Ab sofort kann Jeden Dienstag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr und jeden
Donnerstag ab 20.00 Uhr, sofern die Dorfstube nicht vermietet ist, auf dem
Schießstand trainiert werden.
Am Freitag den 08.11.17 ab 18:00 Uhr darf auf Ansage der erste Durchgang als
Probe angemeldet werden. Meldet der Schütze dies nicht an gilt der Durchgang
als Wertung. Am Samstag gilt diese Regelung nicht

SIeaerehruna:
Die Siegerehrung findet am Samstag, den 09.11.2019 eine halbe Stunde nach
Beendigung des Schießens statt. Die ersten 3 Mannschaften, die besten 3
Einzelschützen und die 3 besten Schützinnen erhalten Siegerpokale. Jede
Mannschaft erhält eine Erinnerungsurkunde.

Zurück